top of page
Plantrafik-Architekten-Stuttgart-Ditzing

haus m.  ditzingen 

sanierung. privat . 2023

lp 1-8

Das bestehende Fertighaus aus den 70er Jahren, in dem bisher nur kleinere Einzelmaßnahmen zum Erhalt durchgeführt wurden, sollte grundsaniert, umgebaut und auf den Energiestandard eines KFW-Effizienzhauses 70 gebracht werden. 

Das ursprüngliche Haus war gegliedert durch ein mit schwarzem Eternit verkleidetes Dachgeschoss, dass sich leicht über die darunter liegenden Geschosse hinausschob und den Ausdruck des Hauses maßgeblich prägte.

Um für das Gebäude den angestrebten Effizienzhausstandard zu erreichen, mussten Fassade, Fenster, Dach und Keller thermisch ertüchtigt und luftdicht ausgeführt werden. Die schwarze Eternitverkleidung des Dachgeschosses diente als Referenz für die nun als Fassadenmaterial gewählte schwarze Holzschalung aus Douglasie, deren lebendiges Erscheinungsbild durch eine stark texturierte Holzmaserung und eine matte Lasur erreicht wird.

Neben der energetischen Sanierung wurden im Erdgeschoss einige Innenwände entfernt bzw. angepasst, Fenster vergrößert, sowie eine bestehende Treppe und die Küche umgebaut.

Eine neue Treppe verbindet die Terrasse des Eingangsgeschosses mit dem Garten und verbessert die ursprünglich eingeschränkte Zugänglichkeit des Gartens. Gemeinsam mit der Außenwand eines ebenfalls neuen Erdkellers bildet die Treppe einen Gartenhof, der die ursprünglich nur unbefriedigend gelöste Hangsituation nun klar formuliert.

An der Straße bietet ein Holzschopf Platz für Fahrräder, sowie Brennholz und nimmt die Wärmepumpe auf, die künftig Warmwasser und Heizenergie bereitstellen wird.

bottom of page